News - Grüner Strom
Grüner Strom - 17.05.2011
Grüner Strom

Die letzten Wochen haben gezeigt, wie aktuell die Diskussion um erneuerbare Energien und umwelt-freundliche Stromerzeugung ist. Nachhaltige Energie-gewinnung ist eine der wichtigsten Aufgaben, die es im 21. Jahrhundert zu lösen gilt. Auch atelier damböck versucht nachhaltig umweltschädliche Belastungen zu reduzieren und mit der im April neu in Betrieb genommenen Solar-anlage einen wichtigen Beitrag für den Umweltschutz zu leisten. Mit ca. 370 kWp ist die neu installierte Photovoltaik- anlage eine der größten Anlagen in der Region Erding.

 

Die PV-Anlage erstreckt sich fast über das gesamte Firmendach. Dank eines Monitors im Eingangsbereich von atelier damböck ist für jeden der Energiegewinn direkt einsehbar. Solarenergie ist in der Zeit der globalen Erwärmung eine echte Alternative der Energieproduktion, da bei der Gewinnung von Solarstrom CO2-Emissionen vermieden werden können. Diese Variante der erneuerbaren Energien wird sowohl in privaten Haushalten als auch in Firmen immer stärker in Betracht gezogen.

 

Auch für sonnenarme Wintermonate gibt es eine alternative Energiequelle bei atelier damböck. So werden alte Spanplatten und Holzabfälle mit der firmeneigenen Hackschnitzelanlage zu Pellets verarbeitet. Die Pelletheizung liefert ca. 90 Prozent der benötigten Heizenergie für das Firmengebäude. “Unser Anspruch ist es zu zeigen, dass Umweltschutz, Kreativität und hochwertiges Messedesign Hand in Hand gehen können“, so Andreas Damböck, Geschäftsführer von atelier damböck.


Link: Weitere Informationen unter www.damboeck.de